Wir suchen DichDeine interkulturelle Kompetenz ist gefragt

Give me five – gemeinsam stark, Foto: PeopleImages, istockphoto.com

Splus – Studierende stärken Schülerinnen und Schüler

ist das Mentoringprojekt des Förderverein Splus e.V. in Zusammenarbeit mit Harburger Schulen, den Hamburger Hochschulen und dem Harburger Integrationsrat. Ziel ist, chancenbenachteiligte Schüler*­innen in ihren Potenzialen zu fördern, sie in ihrem schulischen Lernen zu unterstützen, sie zu motivieren und ihnen durch Bildung Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Mentorin Fenna

Mich freut es wirklich sehr zu sehen, wie meine Mentees sich mit meiner Hilfe weiterentwickeln. Aufkommende Probleme, egal welcher Art, lösen wir als Team und daher gewinnt man auch als Mentor*in viele Erfahrungen dazu.

Fenna

Splus Mentor Ali Reza

Ich bin seit 4 Jahren bei Splus tätig. Vor 10 Jahren war auch ich ein Schüler, der kaum in der Schule deutsch sprechen konnte. Es wurde mir viel geholfen, meine Ziele zu erreichen und jetzt, wo ich auch anderen helfen kann, tue ich das gerne.

Ali Reza

Das Prinzip Splus

Schaubild Mentoring Splus

Der Bildungserfolg hängt im europäischen Vergleich in Deutschland erheblich vom familiären Umfeld ab und den Bildungsabschlüssen der Eltern ab. Das Ziel des Projekts Splus ist deshalb die Verbesserung der Bildungschancen für Schüler*­innen bildungsfernen Familien mit und ohne Migrationshintergrund durch ein 1-zu-1 Mentoring-Tandem. In Zusammenarbeit mit Schulen in Harburg und der Technischen Universität Hamburg (TUHH), der Medical School Hamburg (MSH) und andere Hamburg Hochschulen/Universitäten setzen wir die Mentoring-Tandems zwischen Studierenden und Schüler*­innen um.

Wir sind Teil des Bundesprogramms Menschen stärken Menschen.

Logo Menschen stärken Menschen

Stärkung ist die Grundidee von Splus

Studierende als Vorbilder unterstützen chancenbenachteiligte Schüler*­innen in Hamburg in einem 1-zu-1 Mentoring für ihren Erfolg auf dem Bildungsweg. Individuell und auf Augenhöhe. Für mehr Bildungsgerechtigkeit.

Dabei können die Mentor*­innen auch die wichtige Funktion eines Vorbildes einnehmen. Das Mentoring setzt sich dafür aus Hausaufgabenhilfe, gemeinsamer Freizeitgestaltung und Austausch über persönliche und interessante Themen zusammen. Die Studierenden zeigen auf, wie Bücher und Nachschlagewerke in Bibliotheken recherchiert werden können, helfen bei der Strukturierung des Lernens und von Aufgaben, bekräftigen ihre Mentees in ihren Stärken, unterstützen bei der Berufswahl und Bewerbung, führen in den Universitätsalltag ein, unternehmen Museumsbesuche und Spaziergänge. Die Studierenden begleiten ihre Mentees mindestens ein Jahr lang auf ihrem Bildungsweg. Viele der Splus-Tandems bestehen über mehrere Jahre bis zum erfolgreichen Schulabschluss des Mentees.

Die Inhalte und Ziele von Splus sind ganz eindeutig

  1. Individuell an den Bedarfen der Schüler*­innen ansetzen
  2. Gemeinsam im Mentoring, Erfolge durch Lernfortschritte erzielen
  3. Schüler*­innen empowern und Selbstwirksamkeit erhöhen

Unterstützung von Splus

Der Förderverein Splus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der finanziell durch Unternehmen und Stiftungen sowie Spenden gefördert. Wollen auch Sie uns mit einer Spende der einem regelmäßigen Sponsoring unterstützen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt.

Wir freuen uns auch über einmalige Spenden. Bei einer Spende höher als 200 Euro geben Sie bitte Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Spendenkonto

Förderverein Splus e.V.
IBAN DE90 2075 0000 0090 9761 27
Swift/BIC: NOLADE21HAM

Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Worum geht es bei Patenschaften und Mentoring?

In dem Video wird kurz und gut erklärt, worum es bei Patenschaften und Mentoring  geht und was dieses Prinzip so besonders macht.

Dieses Video wird als externer Inhalt von YouTube geladen.

Video ansehen

Videopreview Lernpatenschaften

Wir sagen Danke

Der Förderverein Splus e.V. und das Projekt Splus – Studierende stärken Schülerinnen und Schüler sagen Danke. Wir möchten uns bei all unseren Fördernden ganz herzlich für die freundliche Unterstützung bedanken.

Splus wird durch das Projekt „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“ gefördert und ist Teil des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“.

Ein Projekt der

Logo BürgerStiftung Hamburg

In Kooperation mit dem

Logo Mentor.Ring Hamburg
Logo Bmfsfj
Logo Menschen stärken Menschen

sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen

Logo Hamburger Spendenparlament
Logo Bezirksamt Hamburg Harburg

Partner*­innen von Splus